Freitag, 3. Januar 2014

Sex-Unfall?

Gardasee: Tiroler lag halb nackt tot in Wohnmobil

Ein 41-jähriger Tiroler ist im italiensichen Torbole, unweit des Gardasees, tot in seinem Wohnmobil gefunden worden. Der Mann lag halb nackt auf dem Boden, um den Hals hatte er Seile gewickelt, die für Freeclimbing genutzt werden. Laut einem Polizeisprecher dürfte der Mann im Zuge eines erotischen Spiels gestorben sein.
BERICHT

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen